Gegen Diktatur - Demokratischer Widerstand in Deutschland

Home
Themen
Ausstellung
Impressum

Widerstand und Opposition in der DDR
Der Aufstand des 17. Juni 1953
  Fortsetzung der Streiks
   
  Auch nach der Verhängung des Ausnahmezustandes setzen Arbeiter in vielen Betrieben die Streiks fort. Lange verteidigen sie ihre Kollegen aus den Streikleitungen gegen die Vergeltung des Regimes. Im Chemiewerk Buna wird noch Mitte Juli der Streik wieder aufgenommen und die Freilassung der verhafteten Kollegen gefordert.  

Militärische Sperren zur Sicherung der Ausgangssperre in Berlin, Mauer-/Ecke Leipziger Straße
17. Juni 1953

Telegramm des Kreisstreikkomitees in Bitterfeld an die Regierung der DDR
17. Juni 1953 (2 S.)



geändert am: Dienstag, 5. Februar 2013     © 2013 Gedenkstätte Deutscher Widerstand