Gegen Diktatur - Demokratischer Widerstand in Deutschland

Home
Themen
Ausstellung
Impressum

Widerstand und Opposition in der DDR
Die friedliche Revolution 1989/90
  Hans-Jürgen Fischbeck
   
  Hans-Jürgen Fischbeck (*1938) arbeitet nach Abschluss seines Studiums 1962 als Physiker in Berlin. 1977 wird er Mitglied der Synode der evangelischen Kirchen in Berlin-Brandenburg. Ab 1987 beteiligt er sich am oppositionellen Arbeitskreis "Absage an Praxis und Prinzip der Abgrenzung", aus dem heraus im September 1989 die oppositionelle Organisation Demokratie Jetzt gegründet wird. Er vertritt Demokratie Jetzt im Berliner Abgeordnetenhaus bis zur Aufnahme einer Lehrtätigkeit an der Evangelischen Akademie in Mühlheim.  

Hans-Jürgen Fischbeck



geändert am: Dienstag, 5. Februar 2013     © 2013 Gedenkstätte Deutscher Widerstand