Gegen Diktatur - Demokratischer Widerstand in Deutschland

Home
Themen
Ausstellung
Impressum

Widerstand und Opposition in der DDR
Die friedliche Revolution 1989/90
  Axel Peters
   
  Axel Peters (*1944) kann sein Pädagogikstudium aus politischen Gründen nicht abschließen. Er wird Bühnentechniker und Steinmetz. Seit 1978 arbeitet er als freischaffender Bildhauer in Behnkenhagen bei Rostock. Am 2. Dezember 1989 besetzen er und andere Einwohner ein illegales Waffenlager der Staatssicherheit in Kavelsdorf bei Rostock. Das SED-Regime hat diese Waffen bedenkenlos in verschiedene Spannungsgebiete der Welt verkauft. Von 1990 bis 1994 ist Peters für das Neue Forum Landrat des Landkreises Rostock-Land.  

Axel Peters



geändert am: Dienstag, 5. Februar 2013     © 2013 Gedenkstätte Deutscher Widerstand